Mittwoch, 30. November 2016

Gegrillte Rehkeule




 Zutaten

2,5 Kg Rehkeule  vom Jäger
100 ml Olivenöl 
1 Zweig Rosmarin aus meinem Kräutergarten kleingehackt
2 EL Thymian
2 El Pfeffer
2 El Urmeersalz
15 g Oregano Strauchgebinde von direct&friendly
1 Lorbeerblatt

Zubereitung

Öl mit den Kräutern mischen und mit der Keule zusammen in eine Luftdichte Tüte über Nacht ( 12 Std ) ziehen lassen.

Kugelgrill auf indirektes grillen vorbereiten. Die Keule bei ca. 120 Grad grillen bis die Kerntemperatur auf 66-68 Grad ist( Ich habe sie bei 66 runtergenommen würde sie nächstes mal bis 68 lassen) hat bei mir ca 4 Std gedauert.
Als Kohle habe ich Die Kohle Manufaktur Premium Grillbriketts benutzt an geheizt im AZK Glühteufel. Zur Temperaturüberwachung habe ich das Maverick ET-733 benutzt.



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Berliner selbst gemacht