Sonntag, 18. Dezember 2016

Sauerfleisch selbst gemacht

Heute mal das Rezept von meiner Oma. So hat sie früher Sauerfleisch gemacht. Für die Weihnachtszeit.

Zutaten

2 Kg dicke Rippe
2 l Wasser
2 El Salz
10 Pfefferkörner
5 Lorbeerblätter
7 Nelken
4 Zwiebeln
1 tl Salz



Für den Sud

1,5 l Füssigkeit
10 Nelken
5 Lorbeerblätter
2 El Salz
2 El Zucker
600 ml Essig
14 Pfefferkörner schwarz
15 Blatt Gelantine



Zubereitung

Fleisch in Stücke schneiden und von der Scharte( wenn noch dran) befreien.
Das Wasser mit den Gewürzen aufkochen und das Fleisch dazugeben und auf kleiner Stufe ca 90 min garen.  Das Fleisch entnehmen und die Füssigkeit durchsiben und die obere Fettschicht abnehmen.
dann die Brühe auffüllen auf 2 Liter mit Wasser, die Zutaten für den Sud reingeben und eimal Aufkochen und 20 - 30 min ziehen lassen.
Dann die Gelantine einrühren.

Das Fleisch in eine große Schüssel geben und mit dem Sud bedecken. Das ganze erkalten lassen und nochmal vor dem ersten Verzehr 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör