Donnerstag, 29. Dezember 2016

Nackensteak überbacken mit Käse und karamellisierten Zwiebeln


Gestern hatten wir mal wieder Lust auf ein leckeres Nackensteak vom Grill. Daraus ist dann ein Steak überbacken mit Käse und karamellisierten Zwiebeln geworden.





 Zutaten  (für 1 )
1 Nackensteak
1 Handvoll Streukäse
Zwiebel
1 Tl Zucker
BBQ Sauce
Pfeffer und Salz


Zubehör

Schmiedeeiserne Pfannen z.B von Petromax






Zubereitung Pfanne wie Grill mit Deckel gleich


Steak von beiden Seiten gut anbraten und den Käse draufstreuen und im Indirekten Bereich ziehen lassen bis der Käse geschmolzen ist. Zwiebeln in einer Pfanne anbraten und mit Zucker mischen und karamellisieren lassen. Dann das Steak würzen mit Salz und Pfeffer und die Zwiebeln + Sauce draufgeben. Etwas Kresse als Deko und Fertig.


Unser Schneidebrett ist von Schneidebrett-Experte.de



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style


Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Dienstag, 27. Dezember 2016

Zwiebelringe frittiert in Bierteig

Eine super leckerer Fingerfood mit einem Knoblauchdip oder als Topping auf einem Burger.






Zutaten

250 ml Bier
150 g Mehl
1 Gemüsezwiebel
Mehl zum wenden
Öl zum frittieren 

Zubereitung 
Zwiebel in Scheiben ca 1 cm schneiden und die Ringe auseinander machen. 
Mehl und Bier mit dem Gewürz vermischen und ca 20 min kühl stellen. 
Mehl zum wenden in einem Teller geben und die Ringe erst in Mehl und dann im Teig wenden und ab in den heißen Topf mit Öl. 
Das ganze dann von jrder Seite goldbraun frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. 


Ideal passt dazu Knoblauchdip selbst gemacht


Unser Schneidebrett ist von Schneidebrett-Experte.de


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Montag, 26. Dezember 2016

Knoblauchdip selbst gemacht



Der Knoblauchdip passt super zum grillen, Fondue, Raclette oder zum dippen.



Unser Schneidebrett ist von Schneidebrett-Experte.de


Zutaten

Knoblauchzehen
100 g Joghurt
150 g Kräuter Crème fraîche
1 Tl Senf
 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Knoblauchzehen zerkleinern mit z.B.  Thermo-Koch- & Mix-Maschine
Dann alle Zutaten miteinander vermengen und ab schmecken.
das ganze noch 2 Std im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig

Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style


Sonntag, 25. Dezember 2016

Sachertorte


Als Torte habe ich eine Sacher Torte gebacken.
Eingedeckt mit Fondant

Hier wie versprochen das Rezept für die Sachertorte:



Zutaten:

200 g Butter
200 g Puderzucker
3 TL Vanillezucker
200 g dunkle Schoki
8 Eier Gr. M
1 Prise Salz
200 g Mehl
3 TL Kakao
1 TL Backpulver
100 g Aprikosenmarmelade

Ganache aus
200 ml Sahne
400 g Zartbitterschoki

Zubereitung

Butter,Puderzucker ,Vanillezucker cremig schlagen.
Die Eier trennen. Die Eigelb macheinander unter die Creme rühren.
Schoki im Wasserbad schmelzen und gut abgekühlt unter die Creme rühren.
Mehl, Kakao und Backpulver mischen und sieben und dann vorsichtig unter die Creme heben.
Eiweiß mit Salz steif schlagen und unter den Teig heben, ganz vorsichtig so das das Volumen erhalten bleibt.
In eine 26 - 28 Zoll Backform, die mit Backpapier ausgelegt und gefettet ist, füllen und sofort Backen bei 180 Grad Celsius Umluft
50 Min.
Stäbchenprobe nicht vergessen, da jeder Backofen anders ist.
Den Kuchen aus dem Ofen holen und auf ein Kuchengitter auskühlen lassen.
Die Aprikosenmarmelade in einem Topf bei leichter Hitze schmelzen lassen, dass heißt, das sie Flüssig wird.
Dabei kannst du, falls Stückchen in der Marmelade sind, diese herrausfischen.
Ich finde immer, dann ist es nachher leichter die Ganache aufzustreichen, wenn keine Stückchen vorhanden sind.
Da ich nichts verschwenden möchte, kommen bei mir die Stückchen in die Mitte der Torte hinein. Ich persönlich finde es immer besonders lecker.
Ich Teile nun den Boden und streiche die Hälften mit der Aprikosen Marmelade - mit Stückchen - ein.
Setze die Hälften wieder aufeinander und bestreiche nun nochmals von außen die gesamte Torte.
Die Torte sollte dabei am besten noch etwas lauwarm sein so verbindet sich die Torte besser mit der Marmelade habe ich festgestellt.
Nun die Torte komplett auskühlen lassen.
Nun stellst du eine Ganache her.
Die Ganache auskühlen lassen und auf die ausgekühlte Torte Streichen.
Wenn du eine Dicke Schicht Schoki magst, kannst du die Torte zweimal einstreichen.
Dafür die Torte in den Kühlschrank zum aushärten der Ganache und wenn die Ganache "fest ist" die zweite Schicht obenauf.
Ich hoffe ich habe das Rezept gut erklärt.
Die Torte kann gut vorbereitet werden, denn sie wird von Tag zu Tag besser. Man sollte sie mindestens 5 Tage kühl stehen haben und nicht anschneiden.
Keine Angst sie wird dabei nicht schlecht nein sie wird nur saftiger.
Aber auch ganz frisch ein Genuss erster Klasse.
Bei der Wahl deiner Schoki würde ich bei dieser Torte nicht Sparen, da man den geschmacklichen Unterschied feststellt.




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Verzauberter Nutella im Blätterteig

Verzauberter Nutella im Blätterteig

Super lecker und schnell gemacht!



Man nehme

1 Pack. gekauften Blätterteig den du in 5 - 6 Streifen der Länge nach teilst. Ich halbiere dann den Teig nochmals so das ich nicht so große Portionen bekomme.
Geröstete Mandeln die ich in einen Topf karamelisiert habe und einen kleinen Klecks Butter dazu gegeben habe
Nutella
Das Nutella auf den Blätterteig verteilen und dann die karamellisierten Mandeln mit auf den Blätterteig verteilen.
Jetzt das ganze aufrollen und in Muffinformen geben und für 15 - 20 Min in den Ofen.
super super lecker ob nun warm oder Kalt einfach ein super leckerer Krunchi Genuss


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Dienstag, 20. Dezember 2016

Grillwurstwrap

Heute mal eine kleine Idee von meinen Kindern.



Zutaten für einen

1 Grillwurst
1 Wrap
Gurke
Eisbergsalat
Dänische Remolade
Röstzwiebeln


Zubereitung siehe Fotos


Dann zusammenrollen und schmecken lassen.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Sonntag, 18. Dezember 2016

Sauerfleisch selbst gemacht

Heute mal das Rezept von meiner Oma. So hat sie früher Sauerfleisch gemacht. Für die Weihnachtszeit.

Zutaten

2 Kg dicke Rippe
2 l Wasser
2 El Salz
10 Pfefferkörner
5 Lorbeerblätter
7 Nelken
4 Zwiebeln
1 tl Salz



Für den Sud

1,5 l Füssigkeit
10 Nelken
5 Lorbeerblätter
2 El Salz
2 El Zucker
600 ml Essig
14 Pfefferkörner schwarz
15 Blatt Gelantine



Zubereitung

Fleisch in Stücke schneiden und von der Scharte( wenn noch dran) befreien.
Das Wasser mit den Gewürzen aufkochen und das Fleisch dazugeben und auf kleiner Stufe ca 90 min garen.  Das Fleisch entnehmen und die Füssigkeit durchsiben und die obere Fettschicht abnehmen.
dann die Brühe auffüllen auf 2 Liter mit Wasser, die Zutaten für den Sud reingeben und eimal Aufkochen und 20 - 30 min ziehen lassen.
Dann die Gelantine einrühren.

Das Fleisch in eine große Schüssel geben und mit dem Sud bedecken. Das ganze erkalten lassen und nochmal vor dem ersten Verzehr 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Freitag, 16. Dezember 2016

Schokocrossies selber machen




Schokocrossies selber machen ist nicht schwer, aber schaut selbst 

Rezept für Schoko Crossies




Zutaten

200 g Schokolade Eurer Wahl

10 g Palmin
50 g Cornflakes
kleine Mandelsplitter wenn man es mag
 

Zubereitung

Die Schokolade mit dem Palmin im Wasserbad schmelzen lassen.
Nun die
Cornflakes dazugeben. Solange rühren, bis alle Flakes mit Schokolade benetzt sind. Zum Schluss, kann man die Mandelsplitter untermengen.
Nun mit zwei Teelöffeln kleine Berge aus der Schokimasse auf ein Backpapier setzen.
Im Kühlschrank fest werden lassen.



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Bester Schokoladenblechkuchen




Ab heute gibt es Rezepte von einem Kuchen , da meine Frau ab und zu jetzt Rezepte schreiben wird in der Kategorie Rezepte meiner Frau
Hier mal das Rezept für den besten Schokoladen Blechkuchen







Tür den Teig:

5 Tassen Mehl
4 Tassen Zucker
3 Tassen Milch
2 Tassen Butter ca 300 g
3 El Kakao
4 Eier
1 Pack Vanillezucker
1 Pack Backpulver






Zubereitung 

Milch und Butter in einen Topf zerlassen.
Das Mehl und Backpulver und Kakao mischen, Zucker und Vanillezucker dazugeben. Nun das Zucker- Butter Gemisch dazugeben und verrühren. Die Eier einzeln dazugeben und vermengen bis ein glatter Teig entstanden ist. Falls der Teig zu fest ist, kann etwas geschmolzene Butter dazugegeben werden.
Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben oder in eine dementsprechende Form abfüllen.
Abbacken bei 180 Grad Umluft ca 45 - 50 Min.
Stäbchenprobe nicht vergessen, da jeder Ofen anders backt.
Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und leicht auskühlen lassen.


Für den Guss:

250 g Puderzucker
1 Pack Vanillezucker
2 EL geschmolzene Butter
2 EL Kakao
2 EL Heißes Wasser


Zubereitung

Alles miteinander vermengen und auf den noch warmen Kuchen geben. Falls die Masse zu fest ist mit etwas zerlassener Butter strecken.
Den Kuchen nun komplett auskühlen lassen oder noch lauwarm mit einem Glas Milch genießen.
Der Kuchen hält sich super lange frisch und meine Kinder lieben Ihn.







Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Burgerauflauf

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

 

Montag, 12. Dezember 2016

Selbstgemachte Leberwurst



Leberwurst selbst machen ist keine Zauberrei. Aber schaut selbst.

Zutaten für 1 Kg

250 g Putenleber oder Schweineleber
600 g durchwachsenen Bauch oder Rücken
100 g Rückenspeck
50 Zwiebeln

ca 100- 200 ml Brühe ( Kochwasser  vom Fleisch)

Zubereitung

Das Fleisch außer die Leber für ca 90 min bei 80 -90 Grad in Wasser kochen.
Dann abtropfen lassen.
Das Ganze Fleisch + Leber und Zwiebeln in den Fleischwolf geben und wolfen. Wenn die Menge nachher zu trocken ist etwas Brühe zugeben. Dann die Gewürze dazugeben und gut vermengen. Die Masse in Weckgläser füllen und nicht zu voll machen dehnt sich noch aus. Die Gläser verschließen und dann die Gläser in einen Kochtopf stellen und mit mit Wasser befühlen (so das das Glas ca 3/4 im Wasser steht) einkochen bei 90 Grad ca 1 ,15 min. Abkühlen lassen und kühl lagern und nach 2-3 Tagen probieren. Sind bis zu einem halben Jahr im Kühlschrank haltbar ( ohne Gewähr).





Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz


Wenn ihr noch ein paar Dutchovenrezepte sucht dann klickt doch 

hier

Sonntag, 11. Dezember 2016

Rum Empfehlung Botucal Reserva Exclusiva


Hier werden wir mal eine neue Kategorie machen wo wir von Zeit zu Zeit leckere Sachen zum oder nach dem Essen vorstellen.

In der gemütlichen Winterzeit ist es auch immer wieder lecker zum Nachmittag oder am Abend einen kleinen leckeren Rum nach dem Essen zu genießen.

Oder wie bei uns, beim grillen draußen wo wir immer gerne einen Rum genießen.

Hier wollen wir euch mal einen vorstellen. 

Wir haben uns den

Botucal Reserva Exclusiva bei Weisshaus-Shop bestellt.

 

 

 




Hier ein paar Infos zum Rum von der Web Seite von

Weisshaus-Shop


 
Nase: charakterstark und vielschichtig, fruchtig mit Aromen von Zimt, Kakao, Rosineneis und Gewürznelken

Gaumen: Nuancen verschiedener tropischer Früchte, Schokolade und Karamelltoffée

Abgang: stark ausgeprägte Note von dunkler Orangenschokolade

Der Botucal Reserva Exclusiva ist ein exzellenter Rum für den puren Genuss. Er wird zu 80% aus schweren Rums und zu 20% aus leichten Sorten zusammengestellt. Jeder der verwendeten Rums ist maximal 12 Jahre gereift. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher Rum mit einer intensiven Süße und Fruchtigkeit.

Kaum ein anderer Rum hat im Rahmen von Spirituosen Awards bereits so viele Preise errungen! Allein in den letzten paar Jahren hat der Botucal Reserva Exclusiva im internationalen Raum neun Goldmedaillen errungen, darunter auch auf der renommierten RUM XP (2010 und 2012), der Ministry of Rum (2009) und The Golden Rum Barrel Awards (2010).

Der 12-jährige Botucal Reserva Exclusiva ist im alten venezuelanischen Stil gehalten, mit schweren, warmen Tönen. Im Vergleich zu den in Mode gekommenen leichten und gefälligen Rums aus Venezuela präsentiert sich der Botucal Reserva Exclusiva sehr viel gewichtiger und charaktervoller. Durch die lange Reifung erhält er einen unglaublich intensiven Körper von außergewöhnlicher Balance. Ein sagenhaftes Geschmackserlebnis.

 

Unser Fazit zum Rum:

Er hat einem milden, harmonischen Geschmack mit einer würzigen und süßen Note.
Die Flasche ist handlich und schön anzusehen. Für uns ein super Rum.
Der Rum ist sofort zu genießen. Man sollte ihn Handwarm trinken.

Empfehlungen zum oder nach dem Essen ist eine neue Kategorie wo wir ab jetzt immer mal wieder leckere Sachen vorstellen.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style






Geflügelsalat selbstgemacht


Zur Weihnachtszeit und gerade über Weihnachten ist der Kühlschrank immer sehr voll, da wir gerne zum Frühstück Salate essen, machen wir sie gerne selbst.
Hier mal das Rezept zu unserem Geflügelsalat.

Leider nicht das beste Foto


Zutaten
500 g  Hähnchenbrustfilet
3 El Mayo
2 El  Creme fraiche
1 Tl Zwiebelgranulat
1/2 Dose Mandarinen ( je nach Wunsch)
ca 50 g Pilze aus dem Glas
Pfeffer und Salz
1 Prise Zucker



Zubereitung
Filet in Salzwasser garen. Dann das  Filet heraus nehmen und etwas abkühlen lassen, anschließend in kleine Stücke schneiden.
Mandarinen in kleine Stücke schneiden. Pilze abtropfen lassen.
Die anderen Zutaten miteinander vermengen und dann die geschnittenden Sachen dazugeben und gut vermengen. Das ganze dann im Kühlschrank abgedeckt min. 2 Std ziehen lassen.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt

Ollis Grillabenteuer

P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Roter Heringssalat selbstgemacht

 

Big Mac Olli Style

 

  Eiersalat mit Creme fraiche

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Samstag, 10. Dezember 2016

Roter Heringssalat selbstgemacht


Zur Weihnachtszeit und gerade über Weihnachten ist der Kühlschrank immer sehr voll, da wir gerne zum Frühstück Salate essen, machen wir sie gerne selbst.
Hier mal das Rezept zu unserem Heringssalat

Leider ist es nicht das beste Foto


Zutaten

3 El Mayo
2 El Creme fraiche
1-2 Rote Beete gekocht ( kommt auf die Größe an)
1/2 Zwiebel
2 Heringe eingelegt (Menge je nach Geschmack)
5 Cornichons ( kleine Gurken)
1-2 El Gurkenwasser
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Rote Beete, Zwiebeln und Cornichons kleinwürfeln. Den Hering in Mundgerechte Stücke schneiden. 
Die anderen Zutaten miteinander vermengen und dann die geschnittenden Sachen dazugeben und gut vermengen. Das ganze dann im Kühlschrank abgedeckt min. 2 Std ziehen lassen.



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt

Ollis Grillabenteuer

P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Geflügelsalat selbstgemacht

 

 

Eiersalat mit Creme fraiche

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Buchtipp Dutch Oven Winterrezepte



Heute möchte ich euch mal das Buch 



Dutch Oven Winterrezepte


vorstellen.

 

 

 

Das Buch verspricht schon auf dem Cover: Passende Rezepte für 89 Wintertage.

Dieses Buch ist für Anfänger und auch für welche mit mehr bis viel Erfahrung.

Auf den ersten 33 Seiten wird erklärt wie man die Kohlen legt + Reinigung und pflege was man so für wichtiges Zubehör braucht und 7 gute Gründe im Winter draußen zu kochen von den Autoren Anke und Manuel Schultz.

Für die besonderen Tage im Winter von der Adventszeit bis zur Fastnacht sind  je ein leckeres Rezept dazu.

Die Rezepte sind in 8 Kategorien verteilt
Fleisch
Fisch
Gemüse und Beilagen
Suppen und Eintöpfe
Aufläufe
Nachspeisen und Kuchen
Brote
Sonstige Rezepte


Die Fotos in diesem Buch sind nicht von Profis fotografiert wurden. So sehen Sie auch nicht gestellt aus, sondern so das man gleich reinbeißen kann. Was ich schön finde, es sind auch Norddeutsche Rezepte dabei.


 

Bei den Rezepten steht immer der Schwierigkeitsgrad, wie man die Kohlen verteilen sollte und was man außer dem Dutch noch braucht.

Dadurch das die Fotos nicht von Profis gemacht wurde, ist der Preis auch nicht teuer geworden.

Fazit:

Ein tolles Buch mit super Ideen was man so alles im Winter kochen kann.
Ich kann es nur empfehlen. 

Hier geht es zur fire & steel Amazonseite klick hier

Direkt zum Buchkauf klick hier

 

Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Salatrezepte

 

Feta Wassermelonen Salat

 

Feta küsst Tomate

 

Ollis Grillabenteuer Coleslaw

 






hsdf

Hähnchenbrust mit Cornflakes

 Hähnchenbrust mal ein wenig anders. Mit einer leckeren Kruste schmeckt es doch gleich viel besser





Zutaten 


4 Hähnchenbrustfilets
150 g Cornflakes
Mehl
2 Eier

Zubereitung
Panierstrasse aufbauen mit erst Mehl, Ei und Cornflakes. Öl in der Pfanne heiß werden lassen und dann die Brüste panieren und am in die heiße Pfanne und von jeder Seite goldbraun braten. Dann in eine Form füllen und ab  in den Ofen oder Grill und die Brüste fertiggaren bei 180 Grad ca 5-10 min. 

Dazu passen ein paar Zwiebeln gebraten und Bacon.




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Glühwein selbst gemacht

Heute kommt mal kein Rezept für ein Essen, sondern passend zur kalten Jahreszeit ein Glühweinrezept. Glühwein kann man fertig kaufen oder selbstmachen.





Zutaten
1 l Amselfelder Rotwein
1/2 Liter Wasser
4 Nelken
1 Zimtstange
Saft von einer Apfelsine
Saft von einer Zitrone
80 g Zucker
die Zesten von einer Zitrone





Zubereitung

Das Wasser mit Nelken, Zimtstange, Zucker und Zitronenschale aufkochen und ca. 30 min ziehen lassen.
Dann den Rotwein und den Saft von der Zitrone und der Apfelsine dazugeben und nochmal erhitzen ( nicht kochen). Das ganze dann nochmal ziehen lassen und fertig.

In der kalten Jahreszeit mit Rosinen und Mandeln genießen.



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen  

 

Pulled Pork Hawaii Toast

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

Dienstag, 6. Dezember 2016

Geräucherte Makrele vom Kugelgrill

Ihr habt mal Lust Fisch zu räuchern auf dem Kugelgrill, dann seht mal hier.


Zutaten
7 Makrelen

Zutaten für den Sud
ca 55 g Salz pro Liter
15 g Zucker pro Liter

Gewürze habe ich für 2,5 kg Fisch
3 Zwiebeln in Scheiben
2 Lorbeerblätter
2 Tl Pfefferkörner
1/2 Tl Wacholderbeeren
2 Tl Senfkörner

Zum räuchern

Wood Smoking Chips / Kirsche von Grillgold


Zubereitung
Alle Zutaten in warmes Wasser geben und gut verrühren bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
Denn Fisch in eine Dose legen mit Deckel, dann den Sud mit zu geben so das der Fisch bedeckt ist.
Die Dose Luftdicht schließen und für ca. 24 Std in den Kühlschrank geben.



Am nächsten Tag die Fische aus dem Sud nehmen( nicht abspülen) in eine Form geben zum abtropfen. Ideal ist da die IKEA KONCIS -Bräter mit Grillrost aus Edelstahl.


Den Grill vorbereiten auf indirektes Grillen mit einem Korb ( 5-6 Briketts) ca 90 bis 110 Grad.

Die Fische auf ein leicht geöltes Rost legen und die Räucherchips auf die Kohle legen nicht sparsam sein( Ich wässere meine Chips nie aber das muss jeder für sich entscheiden).



Meine waren 1,5 std drauf ca. nach der Hälfte der Zeit habe ich sie gewendet. Wenn man die Seitenflossen leicht rausziehen kann sind sie fertig.
Vom Grill nehmen und 15 min ruhen lassen und probieren.
Viel Spass beim nahmachen.


  
Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Salatrezepte

 

Chili Cheese Fries

 

Burgerbuns Rezept

 

Ollis Grillabenteuer Coleslaw 

 

     

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör


Knoblauchöl selbstgemacht

Wir machen unser Knoblauchöl gerne selbst. Man kann wenn man möchte auch noch Thymian, oder Rosmarinzweige mit dazugeben.

Zutaten
500 ml Sonnenblumen oder Rapsöl
1 Knolle

Zubereitung
Knoblauch  kleinschneiden in 2 Flaschen geben und mit Öl auffüllen. Die Flaschen verschließen und ca 2 Wochen stehen lassen. Dann passt es super zu Salat, Pasta oder auf Brot.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

Sonntag, 4. Dezember 2016

Cheeseburger Sliders




Burger als Fingerfood so das man mehrere verschiedende testen kann ist einfach lecker. Ich habe hier mal welche gemacht.

Zutaten für 12 Stück

12 Sliders kann man in manchen Geschäften fertig kaufen sonst mal im www suchen.
ca 800 g Rinderhachfleisch
2-3 Tl Gewürzmischung ich habe den von BBQUE Mediteranean Rub benutzt
12 Tomatenscheiben
12 kleine Scheiben Käse was man gerade Zuhause hat


Zubereitung 
Hackfleisch mit dem Rub vermengen und gut durchkneten. Zu kleinen Patties Formen und in der Pfanne oder Grill anbraten. Kurz vor Schluss den Käse drauflegen. Sliders erwärmen und dann Zusammenbauen und mit BBQ Sauce z.B  BBQUE Die Originale verfeinern.




Unser Schneidebrett ist von Schneidebrett-Experte.de



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style

 

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör

 

Freitag, 2. Dezember 2016

Digitale Multi-Heißluft-Fritteuse der Erfahrungsbericht

Da wir auf der Suche von einer Heißluft-Fritteuse für unseren Blog auf die
Digitale Multi-Heißluft-Fritteuse von Pearl gelandet sind. Habe ich hier mal meine Erfahrung mit dem Gerät aufgeschrieben.


Erstmal was ist eine
Digitale Multi-Heißluft-Fritteuse überhaupt und wofür braucht man so was.

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Fritteuse, kocht man hier nahezu ölfrei, das heißt weniger Fett und dadurch auch weniger Kalorien. Eine kurze Aufheizzeit und die effektive Nutzung des Heißluftstroms sorgen für gute und schnelle Ergebnisse wie zum Beispiel beim Aufbacken von Brötchen, überbacken von Toast oder frittieren von leckeren Hähnchenteilen.

 Die Lebensmittel behalten in der Heißluftfritteuse sowohl ihren natürlichen Geschmack, als auch ihre organische Farbe.

 Mit dieser Multi-Heißluft-Fritteuse bereiten Sie fast alles zu: Fleisch, Fisch, Kartoffelgerichte und sogar Süßspeisen! 8 voreingestellte Programme lassen keine Wünsche offen.

 Hier noch ein paar Angaben vom Hersteller

Einfach an Timer und Thermostat die gewünschte Zeit und Temperatur einstellen. Dank kräftiger 1.500 W sind Pommes, Steaks und Co. im Nu fertig.

Da bleibt nichts kleben: Auffangpfanne und Frittiertopf haben eine Antihaft-Beschichtung. Reinigen ist kinderleicht: Packen Sie das Zubehör nach dem Essen einfach in die Spülmaschine.

Dank Überhitzungsschutz ist Ihre Multi-Heißluft-Fritteuse stets zuverlässig und sicher.
  • Multi-Heißluft-Fritteuse: ideal zum fettarmen Frittieren, Grillen, Backen und Rösten
  • 8 Programme: Pommes, Hähnchen, Steak, Shrimp, Fleisch, Kuchen, Fisch, Vorheizen
  • Zubereitung mit Heißluft: verteilt Wärme gleichmäßig und ist nahezu geruchlos
  • Leistung: 1.500 W
  • Timer mit Signalton: 0-30 Min., in 1-Minuten-Schritten einstellbar
  • Thermostat: 80-200 °C, in 5-°C-Schritten einstellbar
  • Fassungsvermögen: 3,2 l
  • Schnelle Zubereitung dank Vorheiz-Funktion
  • LCD-Display: Programmeinstellung, Zeit, Temperatur, Heiz-/Umluftanzeige
  • Antihaftbeschichtet und spülmaschinengeeignet: Auffangpfanne und Frittierkorb
  • Wärmeisoliertes Cool-Touch-Gehäuse
  • Überhitzungsschutz
  • Rutschfeste Füße
  • Frittierkorb-Griff mit Entriegelungs-Taste: trennt Auffangpfanne vom Frittierkopf
  • Start- und Zurückstell-Taste
  • Stromversorgung: 230 V (Schuko-Stecker), Kabellänge: 110 cm
  • Farbe: weiß
  • Maße: ca. 31 x 31 x 36 cm, Gewicht: 4,8 kg
  • Multi-Heißluft-Fritteuse inklusive Auffangpfanne, Frittierkorb und deutscher Anleitung mit vielen Zubereitungstipps


Fazit von uns:
Die Digitale Multi-Heißluft-Fritteuse ist aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Unsere Kinder lieben sie auch. Weil Pommes machen jetzt so einfach ohne große Gerüche ist. Man kann mit der Maschine so viele schöne Sachen zaubern. 
Wir können sie nur empfehlen. 



Zu kaufen gibt es sie direkt bei Peal klicke hier


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Berliner selbst gemacht