Montag, 5. November 2018

Mediterraner Schweinebauch( Pork Belly) vom Webergrill

Der Beitrag enthält Werbung

 In dem Beitrag sind Verlinkungen zu Herstellern oder Amazon enthalten.

Hier haben wir mal ein leckeres Rezept mit einem Schweinebauch vom Grill

Man sollte beim Kauf darauf achten das er nicht zu Fett ist und viel Fleischanteil hat. So lohnt sich das ganze auch.





Zutaten

1 Schweinebauch

Mediterraner Rub z.B. von BBQUE

Kohle

Um einen leichten Rauchgeschmack an das Fleisch zu bekommen haben wir ein wenig Kirchholz beim grillen mit dazugegeben.



Zubereitung

Den Schweinebauch einen Tag vorher mit dem Rub gut würzen und ihn dann im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.














Den Weber auf indirektes grillen Vorbereiten.
Das Fleisch in den Indirekten Bereich legen und bei 180-200 Grad ca 1 Std bis auf eine Kt von 65 Grad grillen.



Dann das Fleisch nochmal ca 5 min ruhen lassen und anschneiden.

Dazu haben wir Ollis Grillabenteuer: Kürbis im Baconmantel vom Grill
gehabt




Gebackene Bohnen ( Baked Beans) mit Speck und Zwiebeln aus der K8 von Petromax

Der Beitrag enthält Werbung

 In dem Beitrag sind Verlinkungen zu Herstellern oder Amazon enthalten.

In dem Rezept werden Baked Beans aus der Dose verwendet. Klar könnt ihr euch auch die Mühe machen sie selbst zu machen.
Wir finden aber das der Unterschied nicht so groß ist. So das wir bei den Baked Beans immer auf die die Konserven zurückgreifen.







Zutaten für die Baked Beans

2 Dosen Baked Beans
2 Zwiebeln
200g Speck

Zubereitung
Zwiebeln und Speck in Würfel schneiden

Vorbereitung zum dutchen
10 Cabix Plus Briketts anheizen.


 


Die Briketts wenn sie durchgeglüht sind auf einen glatten Boden verteilen.



Die K8 auf einen Untersetzer stellen und heiß werden lassen.



Dann den Bacon anbraten und die Zwiebeln dazugeben, das ganze ein wenig schmoren lassen und dann die Dosen dazugeben.


Die Bohnen noch erwärmen und dann kann man auch schon loslegen.



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch


Donnerstag, 1. November 2018

Kürbis im Baconmantel vom Grill

Der Beitrag enthält Werbung

Heute haben wir mal ein leckeres Rezept mit Kürbis und Bacon.

Das ganze kann man auch super im Ofen machen entweder auf dem Blech oder auf der

Koncis Form mit Gitter. Da kann das Fett auch abtropfen.




In dem Beitrag sind Verlinkungen zu Herstellern oder Amazon enthalten.





Zutaten
Hokkaido Kürbis
Bacon
Olivenöl
Grillgewürz euer Wahl



Zubereitung
Den Kürbis erst mal halbieren und dann in Scheiben schneiden. So das man ca 1 cm große Scheiben hat.


Die dann schälen und das innere rausnehmen.






Das Olivenöl mit dem Gewürz mischen und die Kürbisscheiben einstreichen.
Dann kommt der Bacon ins Spiel. Einfach die Scheiben mit dem Bacon umwickeln.







Siehe Bild


Den Grill auf indirekte Hitze aufbauen und dann bei 180- 200 Grad die Scheiben indirekt ca 25-30 min grillen.






Fertig ist die Beilage



Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch








Pork Belly Burnt Ends vom Schweinebauch

Werbung

Der Beitrag hat Verlinkungen zu Herstellern oder Amazon




Pork Belly Burnt Ents sind ein Idealer Fingerfood. Sie werden ähnlich wie Ribs 321 gemacht.

Aber der reihe nach

Zutaten

Schweinebauch
Gewürzmischung wie haben diese klick hier benutzt
BBQ Sauce
Butter
Honig





Zubereitung
Schweinebauch von der Schwarte trimmen und in Mundgerechte Stücke schneiden.
Dann die Stücke mit dem Rub euer Wahl würzen und wenn es geht über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.








Auf dem Grill bei ca 120 Grad 3 Stunden räuchern lassen.


Nach 3 Std die Stücke in eine Form geben. und  Butter und Honig mit in die Form geben und zudecken und 2 Stunden bei 120 Grad dämpfen.



Hier kam der Kugelsmoker in Einsatz



Nach den 2 Std die Stücke mit BBQ Sauce verfeinern und gut durchmengen.
Dann nochmal 1 Std auf den Grill stellen.




Nach eine 1/2 Std die Stücke aus der Form nehmen und die letzte 1/2 Std die Stücke auf dem Rost grillen.



Die Zeit lohnt sich




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch


Donnerstag, 25. Oktober 2018

Gefüllte Hühnerbrüste mit Fetacreme vom Kugelgrill

Der Beitrag enthält Werbung

Heute haben wir mal ein leckeres Rezept mit gefüllten Hühnerbrüsten.

In dem Beitrag sind Verlinkungen zu Herstellern oder Amazon enthalten

Schneidebrett ist uns von schneidebrett-experte.de zur Verfügung gestellt wurden



Zutaten für die Füllung

200g Feta
2 Tl Gyrosgewürz wir haben dafür klick hier genutzt.

4 Hühnerbrüste


Zubereitung ist nicht viel. Den Feta kleinmachen und mit der Gewürzmischung vermengen.

Die Brüste abwaschen und trocknen. dann einfach seitlich aufschneiden so wie auf dem Foto zu sehen.



Dann mit der Creme füllen und verschließen. Hier kann man es auch mit Bacon umwickeln. Wer es mag.





 Den Grill auf indirekt einstellen. Wir haben sie low and slow gegrillt. also bei 120 Grad mit etwas Whisky Rauch.

Dafür haben wir den Kugelsmoker von Grillrost.com benutzt. Bei Interesse klickt hier





















Nach ca 2 Std hatten sie ihre KT und waren sehr saftig. 



 Viel Spass beim Nachmachen





Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Erfahrungsbericht über die Cabix Plus Briketts von Petromax

Werbung

Wir möchten euch Infomieren vor dem lesen das es Werbung ist. Weil wir die Produkte zeigen.


Im Bericht wird verlinkt zu Hersteller, Händler und Amazon Affiliate Links

Heute schreiben wir euch mal unsere Erfahrung mit den Cabix Plus Briketts von Petromax auf.



Wir kochen ja ganz gerne mit dem Dutch oven draußen. Und so haben wir schon viel Kohle ausprobiert. Und oft war es so das sie unter dem Dutch ausging weil man viel unter dem Dutch legen musste um überhaut Hitze zu bekommen.







Seit einem Jahr benutzten wir jetzt nur noch die Cabix Plus Briketts.

Vorteile die wir so sehen sich durch ihre eckige Form liegen sie super unter und auf dem Dutch. Dadurch geben sie auch viel Hitze ab. ( man braucht nicht mehr so viele).
Durch ihr Rillenprofil wird die Luftzufuhr optimiert.



So das sie auch nicht ausgehen. Sie brennen geregelt und haben eine Lange Brenndauer ( bei uns im Norden zwischen 2,5-3 Std)


Sie sind in einem Karton verpackt so das man sie auch super im Regel stapeln kann.



Wir kommen eigentlich bei fast jeden Gericht mit 10 - 12 Briketts aus. Und sie sind nach dem Ablöschen wiederverwendbar.

Zum Preis: Klar sind sie teurer als ein 10 KG Sack beim Discouter. Aber wenn man bedenkt das da glaube ich 62 Stück drin sind und man dann um die 6 mal lange Gerichte dutchen kann. Hat sich der Preis auch wieder erledigt.




Hier ein Link zu Fire and Steel Händler da gibt es sie für unter 9,00 Klick hier

 

 Hier noch ein paar Infos von der Herstellerseite

Inhalt: 3 kg
Größe eines Briketts(ca.): 5 x 5,2 x 3 cm

Die Kohlen werden aus natürlichen Rohstoffen der Kokosmilchproduktion hergestellt und sind umweltfreundlich, nachhaltig und CO2-neutral.



Fazit von uns haben wir ja schon oben geschrieben. Wir benutzen sie seit 1 Jahr nur noch und sind super zufrieden damit.

Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf unser Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  
oder auf Instagram klick hier 

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch


Dienstag, 23. Oktober 2018

Rosenkohl-Bacon-Spieße mit Zak Grillspießen

Der Bericht enthält Werbung

Es ist wieder Rosenkohlzeit. Heute mal ein paar Spieße vom Grill. ( gehen auch super in der Pfanne)


Im Bericht wird verlinkt zu Hersteller und Amazon



Zutaten 

Rosenkohl 
Bacon 
Ahornsirup


Zubereitung
Den Rosenkohl putzen und den Strunk im Kreuz einschneiden ( so wird der Kohl schneller gar)
Jetzt den Rosenkohl mit Salzwasser ca. 5 min kochen ( kommt auf die Größe vom Kohl an).

Dann den Rosenkohl abschrecken. 
Jetzt den Rosenkohl und den Bacon wellenförmig auf einen Spieß aufspießen.  






Dann den Grill auf indirekt vorbereiten ca 180 Grad. 


Nach ca 10 min die Spieße nochmal kurz direkt grillen. So was sie ein wenig Farbe bekommen.

Dann nochmal im Indirekten Bereich legen und mit Ahornsirup glasieren.

Nach 5 min sind sie dann zum Servieren bereit.






Das Geschirr von 

Zak Design


Ist super robust und ideal für eine Gartenparty




Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf unser Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  
 
oder auf Instagram klick hier 

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch