Dienstag, 6. Dezember 2016

Geräucherte Makrele vom Kugelgrill

Ihr habt mal Lust Fisch zu räuchern auf dem Kugelgrill, dann seht mal hier.


Zutaten
7 Makrelen

Zutaten für den Sud
ca 55 g Salz pro Liter
15 g Zucker pro Liter

Gewürze habe ich für 2,5 kg Fisch
3 Zwiebeln in Scheiben
2 Lorbeerblätter
2 Tl Pfefferkörner
1/2 Tl Wacholderbeeren
2 Tl Senfkörner

Zum räuchern

Wood Smoking Chips / Kirsche von Grillgold


Zubereitung
Alle Zutaten in warmes Wasser geben und gut verrühren bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
Denn Fisch in eine Dose legen mit Deckel, dann den Sud mit zu geben so das der Fisch bedeckt ist.
Die Dose Luftdicht schließen und für ca. 24 Std in den Kühlschrank geben.



Am nächsten Tag die Fische aus dem Sud nehmen( nicht abspülen) in eine Form geben zum abtropfen. Ideal ist da die IKEA KONCIS -Bräter mit Grillrost aus Edelstahl.


Den Grill vorbereiten auf indirektes Grillen mit einem Korb ( 5-6 Briketts) ca 90 bis 110 Grad.

Die Fische auf ein leicht geöltes Rost legen und die Räucherchips auf die Kohle legen nicht sparsam sein( Ich wässere meine Chips nie aber das muss jeder für sich entscheiden).



Meine waren 1,5 std drauf ca. nach der Hälfte der Zeit habe ich sie gewendet. Wenn man die Seitenflossen leicht rausziehen kann sind sie fertig.
Vom Grill nehmen und 15 min ruhen lassen und probieren.
Viel Spass beim nahmachen.


  
Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Salatrezepte

 

Chili Cheese Fries

 

Burgerbuns Rezept

 

Ollis Grillabenteuer Coleslaw 

 

     

 

 

Tipps was braucht man so an

     Grillzubehör