Freitag, 5. Mai 2017

Bärlauchbutter selbst gemacht

In der Bärlauchzeit darf nahklar die Bärlauchbutter nicht fehlen. Ideal auf einem Steak oder auf Brot ideal. Schnell und einfach selbstgemacht. Kann man super einfrieren.

 


Zutaten

250g Butter weich
50 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl
150g Bärlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Bärlauch waschen und abtrocknen. Dann kleinschneiden.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben oder Mixer.
Dann mit dem Pürierstab zerkleinern und entweder in Beutel umfüllen und einfrieren oder in eine Schüssel und genießen.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

  Griechischer Hackbraten

 

  Ollis Gyrosbraten