Mittwoch, 25. Januar 2017

Palio - Secco von Wein & Secco Köth probiert

Hallo heute schreiben wir mal über ein paar spritzige Sachen zum genießen.

Wie haben ein paar Probeflaschen Secco von Wein & Secco Köth erhalten.

Für die die es nicht kennen hier eine kleine Erklärung.

Hinter dem Begriff Secco, der von seinem italienischen Verwandten, dem Prosecco abgeleitet ist, verbirgt sich ein deutscher Wein, der mit Weineigener Kohlensäure "verperlt" wurde, die ihm das gewisse Prickeln verschafft. Die gesetzliche Bezeichnung lautet entsprechend Perlwein.
Quelle. http://www.deutscheweine.de/wissen/wein-mehr/secco/




Unteranderem waren dabei

Ein Wintersecco bei mit dem Geschmack von Johannesbeere

Ein Confetti Secco Fruchtig mit Papaya und würzig mit Chili

Ein Rosenblüten Secco mit Blütenaroma

Wir haben die Secco in geselliger Runde genossen und sind zum Fazit gekommen

Die Secco haben einen feinen Geschmack und wir können sie nur empfehlen.
Das wir eine neue Alternative.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Hamburger Royal TS Olli Style