Freitag, 27. Oktober 2017

Pulled Beef vom Rinderbraten im Dutch

Heute haben wir uns mal an einen Rinderbraten gemacht.



Der Bericht enthält Werbung

Zutaten
1 Rinderbraten
1 Suppengemüse
1 Flasche Rotwein 0,7
700 ml Wasser

Zubehör

Glühteufel 

Petromax Profi-Deckelheber 



Zubereitung

Den Rinderbraten von allen Seiten scharf anbraten. Das Suppengemüse in der Zeit etwas kleiner schneiden.



Wenn der Rinderbraten von allen Seiten angebraten ist, dann kann man das Gemüse dazugeben und ablöschen mit Rotwein und Wasser. Jetzt heißt es warten.



Wir haben die Petromax Cabix-Plus benutzt. 6 unten und 4 oben. Beim anbraten alle unten.
Nach 6 Std war er dann soweit das wir ihn pullen konnten.

 Wir haben dann das Fleisch mit etwas von dem Sud vermengt und auf Burger gegessen.


 Die Sauce ist z.B zu bestellen klick hier 

Unser Schneidebrett ist von Schneidebrett-Experte.de


Den Sud der über bleibt, gut durchsieben und dann in Flaschen füllen. Ideal für Gulasch.


Ich hoffe es hilft euch weiter. Wenn euch mein Bericht gefallen hat lasst doch einen Daumen da oder ein Abo dann klickt
Ollis Grillabenteuer
P.S.Schaut doch auch mal auf meiner Facebookseite Ollis Grillabenteuer vorbei  

Hier drei leckere Ideen 


Gyrosschichtbraten mit Feta und Zwiebeln

 

Big Mac Olli Style

 

  Ollis Gyrosbraten

 

und hier noch 3 leckere Rubs zum selbstmischen 

 

 

Mediterranes Schafskäse Feta Gewürz

 

Ollis Magic Dust

 

  Ollis Bratkartoffel-Pommesgewürz

Hier noch leckere Dutchrezepte

 

  Ollis Chili Con Carne im Dutch

 

Apfel - Rotkohl aus dem Dutch Oven 

 

 Rinderbeinscheiben in Rotwein aus dem Dutch oven

 

  Birnen Bohnen und Speck aus dem Dutch oven

 

 Wurzelmus aus dem Dutch